check-circle Created with Sketch.

028 Abschnittslinie



Was ist das Abschnittslinienmodul und wofür kann es verwendet werden?

Das Modul Abschnittslinie stellt eine simple Linie dar, die eine Verbindung oder Trennung zweier Elemente verdeutlicht. Die Linie ist durch den Redakteur in Ausrichtung, Länge, Position und Farbe veränderbar und kann sowohl als eigenständiges Modul oder auch als Untermodul verwendet werden. So können zwei einzelne Module miteinander verbunden werden oder beispielsweise zwei Text-Abschnitte innerhalb eines Text-mit-Titel-Moduls. 

Als Untermodul kann 028 Abschnittslinie zu 019 Text mit Seitentitel020 Text mit Titel001 Akkordeon und zu 013 Registerkarten benutzt werden.
Untermodule können nur im Zusammenhang mit ganz bestimmten Modulen verwendet werden. Wenn Sie mehr über die Untermodule im LWL-django CMS erfahren möchten, klicken Sie hier.

Wie wende ich das Modul an?

Im Folgenden wird erklärt, was die Felder in der Eingabemaske bedeuten, und wie sie ausgefüllt werden müssen. Pflichtfelder sind mit Sternchen gekennzeichnet, alle anderen Felder sind optional.

Orientierung der Abschnittslinie

Die Abschnittslinie kann sowohl als Trennlinie fungieren, als auch eine Verbindung zwischen zwei Aspekten visualisieren. Als Redakteur haben Sie die Möglichkeit aus zwei Ausrichtungsvarianten zu wählen:

horizontal

vertikal

Position der Linie

Wählen Sie aus, ob die Abschnittslinie mittig, links oder rechts platziert werden soll.

Länge der Linie

Bei der Wahl der Länge der Abschnittslinie können Sie sich zwischen den folgenden drei Längenvarianten entscheiden:

kurze Linie

mittlere Linie

lange Linie

Linienstärke in Pixel (px)

Ihnen stehen fünf Auswahlmöglichkeiten zwischen 3 und 20px zur Verfügung. Ihre Auswahl können sie jederzeit überarbeiten.

3 Pixel

5 Pixel

10 Pixel

15 Pixel

20 Pixel

Farbe und Layout der Hintergrundfläche

Wählen Sie eine von vier Farbvarianten des Moduls aus. Sie können später jederzeit eine andere Farbvariante auswählen.

Zudem können Sie wählen, ob das Layout der Hintergrundfläche die Breite des Bildschirms oder die Breite der Textspalte aufgreifen soll.

Farbe der Linie

Sie können angeben, ob sich die Linie passend zur Hintergrundfarbe einfärben soll oder ob Sie die im Designschema hinterlegte Akzentfarbe nutzen wollen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, der Linie mithilfe eines Hexwerts eine benutzerdefinierte Farbe zuzuweisen. Achten Sie bitten auf ausreichend Kontrast, sollte die Linie essentiell für das Verständnis umgebenden Inhalte sein.

Abstände ober- und unterhalb der Linie

Hier können Sie den Abstand dieses Moduls zum nächsten Modul einstellen. Die Auswahlmöglichkeiten umfassen hierbei einen kleinen, mittleren oder großen Abstand ober- oder unterhalb der Linie.

Beispiele aus der Praxis

Horizontale Linie

Als horizontale Linie kann das Modul beispielsweise verwendet werden, um Abschnitte einer Seite oder eines längeren Textes stärker visuell voneinander abzugrenzen. 

Vertikale Linie

Als vertikale Linie kann die Abschnittslinie beispielsweise Text- und Bild-Module miteinander verbinden, in denen ein geschichtliches Ereignis beschrieben wird. So lassen sich Chronologien und Abläufe deutlich visualisieren.