check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

006 Bilder mit Text

Überschrift zu Ihrem Artikel

Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien.

Mehr zu "006 Bilder mit Text"

Dummybild Berglandschaft

Überschrift zu Ihrem Artikel

Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien.

Mehr zu "006 Bilder mit Text"

Dummybild Berglandschaft

Was ist das "Bilder mit Text"-Modul und wofür kann es verwendet werden?

Sie können mit dem Modul einzelne kleine Textabschnitte, denen je ein Bild zugeordnet werden soll, untereinander abbilden. Die Trennlinien, die die Farbe Ihres Designschemas annehmen, sind gestalterische Elemente zwischen jedem Bild-Text-Abschnitt. Darüber hinaus können Sie hier auch einen Button-Link anlegen, um auf Dokumente oder andere Auftritte zu verweisen. 

Wie wende ich das Modul an?

Das Bilder mit Text-Modul ist ein sogenanntes Rahmen-Modul, dem Sie Elemente hinzufügen können. Wenn Sie mehr über die Begriffe und Funktionen im LWL-django CMS erfahren möchten, klicken Sie hier.

Im Folgenden wird erklärt, was die Felder in der Eingabemaske bedeuten, und wie sie ausgefüllt werden müssen. Pflichtfelder sind mit Sternchen gekennzeichnet, alle anderen Felder sind optional.

Titel

Dies ist eine Pflichtüberschrift, die auf 150 Zeichen begrenzt ist. Sie ist allen weiteren Modulelementen übergeordnet.

Hintergrundfarbe

Wählen Sie eine von vier Farbvarianten des Moduls aus. Sie können später jederzeit eine andere Farbvariante auswählen.

Im Inhaltsverzeichnis angeben

Setzen Sie einen Haken, damit die Überschrift im Inhaltsverzeichnis der Unterseite erscheint, sobald Sie das Modul "015 Seiteninhalt" auf dieser Seite Ihres Internetauftrittes hinzufügen. Wenn Sie das Seiteninhalt-Modul nicht einfügen, hat das gesetzte Häkchen keine Auswirkung.

Das übergeordnete Inhaltsverzeichnis zur Navigation Ihres Internetauftrittes bleibt davon unberührt.

Abstand nach unten deaktivieren

Hier können Sie den Abstand dieses Moduls zum nächsten Modul ausstellen. Die Module erscheinen dann ohne Übergang untereinander.

Animationen

In den Drop-Down-Menüs der Eingabemaske unter "Animationen" können Sie pro vorhandenem Eingabefeld einstellen, ob der Inhalt mit einer Animation versehen werden soll oder nicht. Standardmäßig ist die Animation immer deaktiviert. Sie können zwischen zwei Bewegungen aus verschiedenen Richtungen wählen: "Einblenden" und "Zoomen".

Hinweis zum Anlegen: Nachdem Sie die Moduleinstellungen gesichert haben, muss die Seite neu geladen werden. Erst dann werden alle Modulinhalte sichtbar.

Nutzerinnen und Nutzer können diese Animationen im "Hilfen"-Menü des Inhaltsverzeichnis abstellen. Hat ein Nutzer oder eine Nutzerin das Anzeigen von Animationen in den eigenen Geräte-Einstellungen standardmäßig deaktiviert, dann sind die Animationen ebenfalls nicht sichtbar. Die Möglichkeit Animationen auszuschalten ist ein wesentlicher Bestandteil der Barrierefreiheit.

Aus Barrierefreiheitsgründen können die Animationen nur dann für Sie sichtbar sein, wenn Ihr Endgerät die Anzeige nicht unterdrückt. Sollten die Animationen trotz Neuladen nicht sichtbar sein, prüfen Sie die Einstellung an Ihrem Gerät. Um die Einstellung zu ändern müssen Sie über das Windows-Menü unter "Einstellungen" den Bereich "Erleichterte Bedienung" auswählen. Hier befindet sich unter "Windows vereinfachen und personalisieren" die Auswahl "Animationen in Windows anzeigen". Sobald Sie dies aktivieren, werden die eingestellten Animationen im Modulbaukasten sichtbar.

006E Bild mit Text (Modul-Element)

Titel

Diese Überschrift ist optional und auf 100 Zeichen begrenzt.

Bild

Die Bilddatei kann direkt vom lokalen Computer/Mac oder aus der django-Bilddatenbank in den Formaten jpg, gif oder png hochgeladen werden. Die Bildgröße wird automatisch angepasst.

Alternativer Bildtext

Im Alternativtext sollten Sie kurz und aussagekräftig beschreiben, was auf dem Bild zu sehen ist. Es handelt sich hierbei um ein wichtiges Element der Barrierefreiheit, deshalb ist dieses Feld obligatorisch.

Wie Sie einen aussagekräftigen Alternativtext verfassen, erfahren Sie hier.

Layout

Wählen Sie aus, ob das Bild links oder rechts steht.

Text

Der Text ist optional und hat keine Zeichenbegrenzung. Es gibt die Möglichkeit, den Text zu bearbeiten (z.B. unterstreichen, kursiv setzen), doch aufgrund der Barrierefreiheit ist es ratsam, nur in Ausnahmefällen davon Gebrauch zu machen.

Wichtig:
Wenn Sie den Text aus einem anderen Dokument kopieren und einfügen, kann es passieren, dass die Formatierung vom Ursprungstext übernommen wird. Denken Sie bitte immer daran, die Formatierung zu entfernen, indem Sie den gesamten Text auswählen und auf das Feld mit [Tx] klicken.

Dieser Schritt ist wichtig, da sonst die Barrierefreiheit Ihres Internetauftrittes nicht gewährleistet werden kann.

Im Inhaltsverzeichnis angeben

Setzen Sie einen Haken, damit die Überschrift im Inhaltsverzeichnis der Unterseite erscheint, sobald Sie das Modul "015 Seiteninhalt" auf dieser Seite Ihres Internetauftrittes hinzufügen. Wenn Sie das Seiteninhalt-Modul nicht einfügen, hat das gesetzte Häkchen keine Auswirkung.

Das übergeordnete Inhaltsverzeichnis zur Navigation Ihres Internetauftrittes bleibt davon unberührt.

Animationen

In den verschiedenen Drop-Down-Menüs können Sie pro vorhandenem Eingabefeld einstellen, ob der Inhalt mit einer Animation versehen werden soll. Die Inhalte bewegen sich dann sobald Nutzerinnen und Nutzer über den Auftritt scrollen: Titel werden von links eingeblendet, Texte von rechts gezoomt oder Bilder von unten eingeblendet.

Sie können zwischen zwei Bewegungen aus verschiedenen Richtungen wählen: "Einblenden" und "Zoom".

Nutzerinnen und Nutzer können diese Animationen im "Hilfen"-Menü des Inhaltsverzeichnis abstellen. Außerdem werden sie nicht angezeigt, wenn das Anzeigen von Animationen in den Geräte-Einstellungen der Nutzerinnen und Nutzer standardmäßig deaktiviert ist.

Hinweis zum Anlegen: Nachdem Sie die Moduleinstellungen gesichert haben, muss die Seite neu geladen werden. Erst dann werden alle Modulinhalte sichtbar.

Beschreibung und Autor

In jedem Bild-Modul gibt es die Eingabefelder zu den "Informationen zum Bild". Hier können Sie dem eingesetzten Bild optional eine Beschreibung und weitere Informationen hinzufügen, beispielsweise zu dem Fotografen oder der Bildquelle.

Sie können Ihre Informationen hier in den Eingabefeldern "Autor" und "Beschreibung" angeben, oder die Informationen in der Medienbibliothek hinterlegen:
Haben Sie Ihre Datei in der Medienbibliothek hinterlegt, können Sie rechts neben der Datei über den kleinen Stift eine Bearbeitung der Datei durchführen. Hier lassen sich auch Informationen zum "Autor" und zur "Beschreibung" angeben.

Hinweis: Sobald Sie eine Information im Modul selber eingetragen haben, wird diese ausgegeben, auch wenn in der Medienbibliothek bereits Informationen hinterlegt waren. Ein Eintrag am Modul selbst "sticht" also für das jeweilige Modul die Information aus der Medienbibliothek.

Informationen zum Bild anzeigen

Wichtig ist, dass Sie ein Häkchen im Modul bei "Bildnachweis anzeigen" setzen. Erst dann wird der Hinweis angezeigt und kann durch Nutzer:innen über eine Schaltfläche abgerufen werden.

Barrierefreiheit Einstellungen

Einfache Sprache:
In diesem Modul ist es möglich, Inhalte in Leichter Sprache hinzuzufügen. Eine ausführliche Beschreibung finden Sie hier.

Gebärdensprache:
In diesem Modul ist es möglich, Inhalte in Gebärdensprache hinzuzufügen. Eine ausführliche Beschreibung finden Sie hier.